Freitag, 9. Juni 2017

Kokos Orangen Torte auf Karamellboden (ohne Backen)



Zutaten
200 g Butterkekse mit Karamellgeschmack
120 g Butter
3 Packungen Frischkäse mit Kokosgeschmack
200 ml Schlagsahne
2 Päckchen Gelantine gemahlen
4 EL süße Orangenmarmelade
einige Kokoswürfel oder Chips



Zubereitung

Eine Springform mit Backpapier auslegen. Butter bei niedriger Hitze zerlassen und leicht abkühlen lassen. Butterkekse fein zerbröseln,das gelingt am besten mit einem Nudelholz und einem Gefrierbeutel.


Die Kekskrümel mit der geschmolzenen Butter vermischen und in der Springform verteilen und gut andrücken. Im Kühlschrank fest werden lassen.



Gelantine nach Anweisung ausquellen lassen und erwärmen. Den Frischkäse mit Kokosgeschmack in eine Schüssel geben und gut umrühren, zwei Löffel von dieser Masse zu der aufgelösten Gelantine geben, dann alles unter den restlichen Frischkäse geben und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Inzwischen die Sahne steif schlagen.


Die Sahne unter die Frischkäsemasse geben und auf den Keksboden füllen.



Zum Schluss die Marmelade glatt rühren und vorsichtig mit einer Gabel unter die Frischkäse/ Sahnemasse unterheben.


Bitte keine Bitterorangenmarmelade nehmen, das würde den Geschmack verderben, sondern schöne fruchtig süße Marmelade ( geht auch jede andere Sorte), so erspart man sich die Zugabe von Zucker.


Den Kuchen mit Kokoswürfeln oder Chips verzieren und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen


Keine Kommentare: