Donnerstag, 13. Juli 2017

Sommerliche Brombeeren Frischkäse Torte ( ohne Backen)


Zutaten für eine Springform

Für den Boden:
125 g Butter
50 g Schokostreusel
200 g Butterkekse

Für den Belag:
400 ml Sahne
6 Blatt Gelatine
2 Päckchen Vanillezucker
400 g Frischkäse
120 g Puderzucker, gesiebt

Für den Guss:
100 g Brombeeren
1 PäckchenTortenguss, rot
100 ml roter Fruchtsaft

Zubereitung

Für den Boden:
Die Butter schmelzen.Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz darüber rollen,
so dass schöne feine Krümel entstehen. Butter, Kekskrümel und Schokostreusel vermengen und in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform geben und gut andrücken. Für ca.30 Min. in den Kühlschrank stellen.



Für den Belag:
Die Sahne mit dem Vanillezucker gut steif schlagen. Den Frischkäse mit dem Puderzucker verrühren und die Sahne unterheben. Blattgelatine nach Anweisung zunächst ca. 5 Minuten quellen lassen, danach ausdrücken und in etwas warmem Wasser auflösen ( nicht kochen!). 


Dann einen Teil der Frischkäse-Sahnemasse unterheben ( nicht anders herum) und danach mit dem Rest der Frischkäse-Sahne Masse verrühren. Auf den gekühlten Boden geben und verstreichen.


Für den Guss:
Aus dem Fruchtsaft nach Packungsangabe einen Guss kochen, etwas abkühlen lassen und die Hälfte über die Torte verteilen.
Brombeeren waschen, trocken tupfen und auf den Kuchen setzen. Die andere Hälfte Tortenguss darüber geben.  Ca. 3 Stunden kühlen.


Wer will verziert die Torte noch mit einem dicken Puderzuckerguss.



Der Kuchen ist herrlich frisch und schmeckt einfach nach Sommer pur.


Keine Kommentare: