Mittwoch, 27. September 2017

Jakobsmuscheln auf scharfem Kokosschaum


24 ausgelöste Jakobsmuscheln
2 EL Butter
1 EL Öl
1 Zehe Knoblauch
1 Bund Dill
2 EL rosa Pfefferbeeren
Salz
schwarzer Pfeffer

300 ml Gemüsebrühe
1 Chilischote
Salz
1 Packung Frischkäse mit Kokosgeschmack
Dill



Zubereitung

Knoblauchzehe schälen und ganz fein hacken. Die rosa Pfefferbeeren in einem Mörser vorsichtig zerstoßen. Dill waschen, trocken schütteln.


Gemüsebrühe ca. 10 Minuten kochen.Die Chilischote der Länge nach aufschneiden, entkernen und fein zerbröselt dazu geben. Frischkäse dazu geben und erst kurz vor dem Servieren  mit einem Mixer kräftig aufschäumen.


Die bereits ausgelösten Jakobsmuscheln vorsichtig waschen und trocknen. Knoblauchzehe schälen und ganz fein hacken. Butter und das Öl in einem Topf erhitzen und die Knoblauchzehe leicht anschwitzen, mit Salz würzen.Die Jakobsmuscheln in der Pfanne auf jeder Seite zwei Minuten anbraten, leicht salzen und danach auf vorgeheizten Tellern anrichten, mit den rosa Pfefferbeeren bestreuen.

Den Kokosschaum dazu geben, mit Dill garnieren und sofort servieren

Keine Kommentare: